Nizza Marathon

Ein Auslandsmarathon mehr in unserer Sammlung. Der Marathon von Nizza nach Cannes war der Grund unserer Reise an die Côte d’Azur. Das die eine Reise wert ist, hat sich bei den Schönen und Reichen rumgesprochen. Fette Yachten liegen im Hafen von Monaco. Aber, wir sind nicht nur zur Sightseeing angereist, sondern um Mit dem Nizza Marathon unser Laufjahr mit einem Erlebnis Marathon abzuschliessen.

Der Marathon gehört mit Sicherheit zu den schöneren, den ich gelaufen bin. Fast die ganze Strecke der Küste entlang, unterbrochen von den zu durchlaufenden Orten auf dem Weg von Nizza nach Cannes. Einen kleinen Eindruck kann man von den Bildern gewinnen, die ich unterwegs gemacht habe.

Nach dem Anschlag von Nizza vergangenes Jahr sind die Sicherheitsvorkehrungen bei einer solchen Grossveranstaltung augenscheinlich. Beim Eintreten in den Startblock wird man gescannt, alle Seitenstrassen sind besonders gesichert, schwer bewaffnete Sicherheitskräfte sind vielerorts zu sehen. Um so eindrücklicher, als beim erklingen der Französischen Hymne die Einheimischen lauthals die Marseillaise singen.

Der Marathon ist nach dem in Paris, der zweitgrösste im Land. Neben den, über 6200 Finishern über die Originalstrecke, sind noch 1100 Teams dabei, die sich die Strecke in die beiden Halbmarathon teilen oder die knapp 500 Mannschaften, die den sogenannten Relais Marathon in kleineren Teilstücken absolvieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *