INSAIT IS OUT NOW

Am vergangenen Freitag, 20. Oktober 2017durfte ich mein 5 Soloalbum INSAIT im Rahmen einer stimmungsvollen Releaseparty feiern. Zahlreiche Gäste, einige langjährige Freunde meiner Musik fanden sich in der Galerie des Staufferhauses in Unterentfelden ein, mein Freund Bernhard Keller hat mich mit seinem Didgeridoo musikalisch unterstützt und zu einem rundum gelungenen Abend beigetragen.

 

Ohne auf kommerziellen Erfolg ausgerichtet zu sein, möchte ich der interessierten Käuferschaft nicht im Wege stehen. Natürlich liegt in der musikalischen Umsetzung meiner Ideen viel Zeit und Herzblut. Da ich so ein Album als Gesamtwerk ansehe, habe ich eine limitierte Metalledition kreiert. Dabei handelt es sich um eine Metallbox mit einer Vinyl-CD; einem potentielles Sammlerstück. Übrigens, die CD ist trotz der echten Vinyrillen auf dem normalen CD Player abzuspielen.




Alternativ zur Paypal Bestellung kann die Original CD (auf Wunsch signiert) auch per Mail angefordert werden (peter@nusseck.ch).

INSAIT ist auch hier erhältlich: Dezibelle Aarau, Rathausgasse 18 in 5000 Aarau

Auf den gängigen Portalen ist die Musik auch als Stream oder Download zu haben. Hier eine kleine Auswahl wichtiger Anbieter:

Amazon

iTunes

Tidal

Technics Tracks (Empfehlenswerte Option  von hochauflösenden, verlustfreien Audioformaten!)

Spotify

Wünsche jetzt schon viel Spass beim hören und freue mich auf euer Feedback.

Zweierlei

hüllen

 

Auf den Bild oben sind die Innenseite meiner aktuellen CD “Grand Am“, sowie das Booklets von Mark Knopfler´s CD “Tracker” zu sehen. Selbstverständlich kann ich mich in keinster Weise mit der Musik von Weltstar vergleichen. Weit über 120 Millionen verkaufte Tonträger, immer noch ausverkaufte Hallen, während ich musikalisch immer noch als Geheimtip gelte.

Bei der Verpackung der CD´s bin ich schon mal auf Augenhöhe mit dem Weltstar. Konnte seinerzeit die renommierte Grafikagentur MMC Media für die Gestaltung meiner 3. CD gewinnen, die im Slim Case die Rückseite eines alten Rücklichtes eines Oldtimers zeigt, während bei Knopfler´s CD ein Detail eines Aufnahmegerätes zu sehen ist. So kann man, trotz verblüffender Ähnlichkeit, schon mal Ideendiebstahl ausschliessen. Möchte aber dennoch nicht unerwähnt lassen, dass mein Tonträger über ein Jahr länger auf dem Markt ist. 😉

Ein paar Auftritte sind dieses Jahr schon gebucht worden. Wer Interesse an gepflegter Laidback-Musik hat, kann gerne eine unverbindliche Anfrage stellen.

Profi

In einer kurzen Phase zwischen 2 Jobs bin ich praktisch Profimusiker. Offiziell Arbeitslos oder Arbeit suchend, wie man zu dem neuerdings sagt. Aber mit einer soeben veröffentlichten Solo CD namens “Grand Am“, liegt mein Schwerpunkt zwischenzeitlich musisch. Für den Sommer sind ein paar Auftritte geplant. Es lohnt sich, ab und zu auf dieser Seite vorbei zu schauen. Womöglich kommen noch ein paar Termine hinzu.

Der geplanten Auftritt am 6. September im Alpstübli des Hotel Sörenberg stehen schon mal.

Erwähnenswert für die vermutlich läuferlastige Leserschaft dieser Seite dürfte der Termin am Freitag, den 20. Juni sein. An diesem Wochenende (Freitag 20. bis Sonntag 22. Juni) findet das Wander- und Laufweekend statt. Preise zwischen 150.- und 240.- Franken mit 2 Übernachtungen, je zwei Abendessen und Frühstücksbuffet, geführte Wanderungen und Bergläufe unter Leitung von Gastgeber Werner Wyss, sind sicher ein interessantes Angebot.

Dieses Wander- und Laufweekend hat Tradition. Es wurde über die Jahre von verschiedenen Leuten organisiert und durchgeführt. Hier ein paar Bilder von der Austragung vor ein paar Jahren. Vom gemütlichen Wanderer bis zum ambitionierten Bergläufer, kommt jeder auf seine Kosten. Information und Buchung hier.

“Grand Am”

 

 

“Grand Am” heißt mein neues Album. Es ist, wie alle Tracks der CD, nach Modellen der ehemaligen Automarke Pontiac benannt. Grund genug um die Release Party in angemessenem Rahmen zu feiern, der Halle eines Freundes, der einen Teil seiner Oldtimersammlung dort stehen hat.

Dort haben sich am vergangenen Freitag ein illustrerer Kreis an Interessierten eingefunden, um den “Grand Am” noch mal auf die Reise zu schicken. Daniel Steiner, Ultraläufer und Musiker hat mich unterstützt und selber ein eigenes Stück zum Besten zu geben. Nicht auszuschliessen, dass wir nicht das letzte Mal zusammen musizieren…

Mit “Grand Am” bin ich schon mit dem 3. Album auf dem Markt. Erste Rückmeldungen sind vielversprechend. So sollte man mit Bestellungen von CD`s nicht zu lange warten, denn die Auflage ist limitiert.

Freilich kann man die Stücke auch auf iTunes, Amazon und praktischen allen Portalen als Download erwerben. Das mag modern sein, ist aber qualitativ ein Kompromiss und das Artwork der CD, welches MMC-Media realisiert hat, sollte man sich keineswegs entgehen lassen.

Für dieses Jahr sind weitere Live Aktivitäten geplant. Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Hier gibt es weitere Bilder von der Release Party “Grand Am”

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nr. 3

Alle guten Dinge sind Drei. War gar nicht geplant, dass ich ein weiters Soloalbum aufnehme. Aber die vermehrte Zeit als Drucker a.D. gab mir Gelegenheit, öfters in meinem Musikstudio zu verbringen. Daraus sind dann gut 20 Aufnahmen entstanden, aus denen ich die für mich passendsten Stücke zusammengestellt habe und am 11. April 2014 unter dem Namen “Grand Am” veröffentlichen werde.

Das Album heisst nicht umsonst “Grand Am”. Das war ein Modell der Automarke Pontiac, die vor wenigen Jahren leider eingestellt wurde. Die 13 Tracks auf dem Album sollen ein wenig vom Gefühl alter amerikanischer Autos vermitteln.

Den Tempomat im gemütlichen Flow-Tempo eingestellt, einen langen Highway entlang gleiten. Ohne dass ich ein Fan Amerikanischer Politik währe, sind mir die Autos immer vertraut gewesen. Grosse Motoren mit genug Resonanzkörper. Viel Chrom. Einfach schön.

Selber bin ich einen “Grand Am” über viele Jahre gefahren. Später einen Amerikaner im Retrolook mit Deutschen Wurzeln. Jetzt einen Deutschen mit Amerikanischen Wurzeln.

Nach “halbsaiten” und “Coromandel Waltz” nun also “Grand Am”. Wer mit mir diese Leidenschaft alter Amerikanischer Autos teilt, wird das Album lieben. Lasst euch überraschen.

Die CD wird sowohl als klassischer Silberling, als auch als neuzeitlicher Download bei allen gängigen Portalen verfügbar sein. Unter den beiden nachfolgenden Links kann man die CD jetzt schon versandkostenfrei vorbestellen (Lieferung ab 11. April 2014).

 

Ein kleinen Vorgeschmack soll dieser Trailer liefern: