Nachlese Marathon Training

Zum 12. Mal luden wir zum Entfeldener Marathon Training am vergangenen Samstag. Bei bestem Laufwetter ist eine beachtliche Gruppe unserer Einladung gefolgt, den schönsten Teil des Aargau, in Form eines 3-stündigem Laufes, zu erleben.

Unsere organisierten Trainingsläufe, jeweils im Frühjahr und Herbst, sind schon Tradition und ein Geheimtipp unter den regional länger laufenden Cracks. Ist immer spannend für uns als Organisatoren, wer kommt, kommt überhaupt jemand? Allein sind wir bislang nie gewesen. Zum Glück!

Habe diesmal die Hilfe von Jacqueline und Konrad, als “Wegweiser”, dankenswerterweise in Anspruch genommen. Gut, im letzten Drittel kam es an der Spitze fast zu einem Ausscheidungsrennen (wie mir beteiligte Augenzeugen zugetragen haben). Das darf auch sein, wenn es für alle stimmt. Und ich glaube, es hat allen Spass gemacht.

Premiere beim 12. Entfeldener Marathon Training war, dass alle Finisher sich später noch im Kaffee den Entfeldener Bades getroffen haben. Schön so, das gehört auch dazu.

Danke allen, die in irgend einer Form an unserem “Event” beteiligt waren. Insbesondere Jürg und Margrit, die für die tolle Verpflegung an der Strecke sorgten und zum ersten Mal noch zu spontanen Fahrdiensten bereit standen.

Hoffen auf eine Fortsetzung im Herbst, mit sicher anderen Vorzeichen.

Hier die Bilder.

Verfolgergruppe in Gränichen, am Stadion vor der Tribüne (Holzpaletten).

Nachlese 11. Entfeldener Marathon Training

Das 11. Entfeldener Marathon Training ist nun auch schon wieder Geschichte. Wer es noch nicht gesehen hat, unten sind die Bilder zu bewundern. Wie man sieht gut gelaunte Läufer bei tollem Frühlingswetter.

Wir haben uns überzeugen lassen, die Tradition des organisierten Trainingslaufes weiter zu führen. Voraussichtlich im März 2013 gibt es ein 12. Entfeldener Marathon Training. Den genauen Termin geben wir rechtzeitig bekannt.

11. Entfeldener Marathon Training

Am 17. März laden wir wieder zum traditionellen Entfeldener Marathon Training. Zu diesem Zeitpunkt werden wir voraussichtlich bereits einen Marathon in den Beinen haben. Ungewohnt früh im Jahr, dafür in wärmeren Gefilden. Man wird darüber sicher hier lesen. Genau so wie über ein nichtsportliches Ereigniss, welches Anfang März geplant ist. Mehr darüber später…