Muttenz Marathon

Mitte April und schon ist der 2. Marathon absolviert. Muttenz war diesmal der Austragungsort eines fast familiären Laufes. Das Teilnehmerlimit ist auf 150 Läufer gesetzt. Es gibt neben dem Marathon noch Läufe über 17 und 29 Kilometer.

Vor dem Start mit Jacqeline Keller und Daniela Nusseck

Der Marathon geht über 3 verschiedene Runden, bei denen man jedes Mal wieder am Ziel vorbei kommt. Die erste Schlaufe beginnt mit dem Start bei der Dorfkirche, den Birslauf hinab zum Birsköpfli, rheinaufwärts über Schweizerhalle/Rheinsalinen zur Lachmatt und wieder zurück zur Dorfkirche Muttenz. Die zweite Schlaufe schraubt sich über die Rütihard zur Schönmatt und senkt sich anschliessend über Egglisgraben und Wartenberg-Westseite erneut zur Dorfkirche. Die letzte Schlaufe führt wiederum zur Birs, birsaufwärts, den Teufelgraben hinauf, ein zweites Mal zum Egglisgraben und um den Wartenberg herum ein letztes Mal zur Dorfkirche ins Ziel. (Veranstalter Info)

Bergpreis nach 22 Km.

Der erste Teil ist bis auf wenige Brücken weitestgehend flach. Spätestens bei der 2. Runde kann man die Zeitrechnungen eines flachen Stadtmarathon vergessen. Beim Bergpreis nach 22 Kilometern hat man zwar den höchsten Punkt der Strecke auf 611 Metern über Meer erreicht (tiefster Punkt 245 M), die auf der 3. Schlaufe zu absolvierenden Steigungen gehen wegen der nun müden Beine aber richtig ans Eingemachte.

Bin mit Daniela zusammen gelaufen. Unserem Tandem schloss sich zwischenzeitlich Rainer Christ an, was, unterwegs plaudern, die Zeit wie im Flug vergehen liess.

Die letzten 195 Meter.

Um es kurz zu machen: Ein toller, liebevoll organisierter Landschaftsmarathon auf schöner und anspruchsvoller Strecke (829 Höhenmeter, gemäss meiner Uhr). Wir haben es nicht bereut, diesem Anlass dem Vorzug zum am Folgetag ausgetragenen Zürich Marathon den Vorrang gegeben zu haben. Ähnlich ist es sicher auch Jacqueline Keller gegangen, die sich von Daniela zum 29 Km Lauf überreden liess (Tagessieg!) und diesen als ersten Training zum 10. Marathon Deutsche Weinstraße erkor.

Hier geht es zu weiteren Bildern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *