Mahlzeit

Der Grund unserer häufigen Besuche in Ländern Südostasiens hängt auch mit unserer Vorliebe für exotische Speisen zusammen. Zutaten wie Ingwer, Zitronengras oder die Milch einer Kokosnuss gehören zum heimischen Kochen mittlerweile dazu.

Fleisch ist da noch einmal etwas anderes. Ungekühlte Hühnerbeine erstaunen den Mitteleuropäer, wenn man die auf einem Markt entdeckt, wo sich die Einheimischen, in Thailand beispielsweise, versorgen. Oder Federvieh das, wir in Malaysia gesehen, mitten auf der Strasse ausgenommen wurde. Unappetitlich.

Bis wir einen Markt in Sapa, im Norden Vietnams, besuchten. Nach dem Anblick eines zum Verkauf angebotenen Vierbeiners-wo man befürchten muss, was das mal lebend gewesen sein mag-habe ich spontan beschlossen, auf den Verzehr von Fleisch bis zum Ende unserer Reise zu verzichten.

image