CD Absaits

CHF 15.00

Mit „Absaits“ liegt das bislang 4 Studioalbum von Peter Nusseck vor. Die kreative Pause von 2 Jahren, seit seinem letzten Release, hat hörbar gut getan.
Beim ersten Track „pūngāwerewere“ spürt man förmlich das Eis im Cocktailglas knacken. Mit einem coolen Groove unterlegt, lässt er die Töne wie auf einer Perlenkette dahingleiten. Ausgeklügelte Arrangements, ohne überladen zu wirken, modern und dennoch zeitlos. Gitarre in verschiedensten Variationen: Die Stratocaster darf richtig strahlen (Pai Fluid), Slide in Reinkultur (Eliya) oder die herrliche Reminiszenz an den verstorbenen J.J. Cale im Stück „Milton“.
Wer seine frühere Werke mochte, wird an diesem Album nicht vorbei kommen. Trotzdem gibt es Neues zu entdecken. Mitreissende Rhythmen (Te Kouma), gerne auch mit exotischen Einflüssen (Pathar Pratima, Bongobong), ein breiteres Instrumentarium, das er selber variantenreich zu spielen vermag, führen zu neuen Klangfacetten, ohne dabei Authentizität zu verlieren.
Den Anspruch, mit seiner Spielweise einen Sound zu kreieren, der beim intensiven Hören immer wieder neues und spannendes offenbart, zugleich aber als laid-back Musik auch durchaus als angenehmes Klangambiente im Hintergrund dienen kann, hat er auf seiner vorliegenden Scheibe „Absaits“ bisher am deutlichsten verwirklicht.

15 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

01 pūngāwerewere

02 Pai Fluid

03 Nikagolla

04 Berestede

05 bongobong ( Link als Klingelton!)

06 Milton

07 Pathar Pratima

08 Eliya

09 Mosgiel

10 Folkestone

11 Caledon

12 Te Kouma

13 Bainham

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CD Absaits“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.